Für Sie im Einsatz

Lernen Sie hier unser Praxisteam kennen.

Martin Friebe

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Verkehrsmedizin  -  Suchtmedizin

 

NLP-Master (DVNLP)

 

Fachärztliche Betreuung und Behandlung bei Erkrankungen wie Depression, Burn-out, Angsterkrankungen, Zwangserkrankungen, Psychosen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Entwicklungsstörungen, Demenz und Demenzverdacht, ADHS im Erwachsenenalter



Medikamentöse Therapie bei Indikation

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie (IS-TDP) nach Davanloo

Verhaltenstherapie

Gesprächstherapie

Systemische Therapie

Begutachtungen

Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Paartherapie (Einzeln und im Therapeuten-Paarsetting, gemeinsam mit Maria Friebe)

Trauerbegleitung

Raucherentwöhnung

Psychoonkologie

Autogenes Training

Muskelentspannung nach Jacobson

Hypnotherapie

Lichttherapie

Laboruntersuchungen

 



 

 

Beruflicher Werdegang

 

Jahrgang 1965

Abitur 1984

 

 

Krankenpflegepraktikum Marienkrankenhaus Marsberg 1984-1985

 

Studium der Humanmedizin, Theologie und Philosophie 1985-1993

Staatsexamen 1993

 

Mönch der Benediktinerabtei Königsmünster Meschede 1993-1995

 

Arzt im Praktikum (AIP) in der allgemein- und unfallchirurgischen Klinik

der Raphaelsklinik Münster 1995-1997

 

Approbation als Arzt 1997

 

Fachärztliche Weiterbildung in der allgemeinchirurgischen und transplantationschirurgischen Klinik der Universitätsklinik Münster 1997-2001

 

Fachärztliche Weiterbildung in der psychiatrischen und psychotherapeutischen und in der neurologischen Klinik der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, der Rheinischen Kliniken Bonn und Bedburg-Hau sowie der Augustinuskliniken Neuss 2001-2006

 

Dozententätigkeit in der Krankenpflegeausbildung, der Rettungssanitäter-/Rettungsassistentenausbildung und der Physiotherapeutenausbildung 1991-2006

 

NLP-Ausbildung im Dr.-Volker-Warnke-Institut Kiel 2004-2009

 

Niederlassung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in eigener Praxis am 02.01.2007



 

 

Maria Friebe

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Verkehrsmedizin  -  Suchtmedizin  -  Rehabilitationsmedizin

 

NLP - Master (DVNLP)

 

Fachärztliche Betreuung und Behandlung bei Erkrankungen wie Depression, Burn-out, Angsterkrankungen, Zwangserkrankungen, Psychosen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Entwicklungsstörungen, Demenz und Demenzverdacht, ADHS im Erwachsenenalter



Medikamentöse Therapie bei Indikation

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie (IS-TDP) nach Davanloo

Verhaltenstherapie

Gesprächstherapie

Systemische Therapie

Begutachtungen

Trauerbegleitung

Raucherentwöhnung

Psychoonkologie

Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Paartherapie (Einzeln und im therapeutischen Paarsetting, gemeinsam mit Martin Friebe)

Autogenes Training

Muskelentspannung nach Jacobson

Hypnotherapie

Lichttherapie

Laboruntersuchungen



 

 

Beruflicher Werdegang

 

Jahrgang 1968

Abitur 1988

 

Ausbildung zur staatlich examinierten Krankenschwester (St. Franziskus-Hospital, Köln; 1988-1991)

 

Studium der Humanmedizin (Universität zu Köln; 1991-1999)

Ärztin im Praktikum (ÄIP): Neurochirurgische Klinik, Köln-Merheim; Innere Medizin, Leonardis-Palliativklinik Kornwestheim (1999-2001)

 

Approbation als Ärztin (2001)

 

Fachärztliche Weiterbildung in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Fachklinik in Andernach (RMF); den Rheinischen-Kliniken in Bonn; den Augustinus-Kliniken in Neuss (2001-2006)

Fachärztliche Weiterbildung in der neurologischen Abteilung der Rhein-Sieg-Klinik in                    Nümbrecht (2004-2005)

 

Dozententätigkeit in der Krankenpflegeausbildung (1991-2006)

 

NLP-Ausbildung im Dr.-Volker Warnke Institut in Kiel (2004-2009)

 

Niederlassung in eigener Praxis als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (02.01.2007)